Univ.-Prof. Dr. Patrizia Giampieri-Deutsch, Psychoanalytikerin und Lehranalytikerin der Wiener Psychoanalytischen Vereinigung (WPV) und der International Psychoanalytical Association (IPA)
Informationen über Univ.-Prof. Dr. Patrizia Giampieri-DeutschPublikationen von Univ.-Prof. Dr. Patrizia Giampieri-DeutschKontaktinformationenLinksDiese Seite druckenHomeImpressum
Psychoanalyse und PsychotherapieLehranalyseSupervisionBeratung
trans  
 

Supervision

Der klinisch-praktische Teil der Grundausbildung der Wiener Psychoanalytischen Vereinigung umfasst die Durchführung von Psychoanalysen unter Supervision. Diese Vorbereitung auf die praktische Tätigkeit durch Analysen unter Supervision leitet einen lebenslangen Lern– und Forschungsprozess ein.  

Als Lehranalytikerin der Wiener Psychoanalytischen Vereinigung (WPV) und der International Psychoanalytical Association (IPA) kann ich Ihre Kontrollfälle supervidieren. Auch fallweise und kurzfristige Supervisionen werden aufgenommen.

Das Honorar für Supervisionen wird nach den Richtlinien der Wiener Psychoanalytischen Vereinigung gestaltet.

Die Einzelheiten der Ausbildungsordnung und die Beschreibung ihrer Schritte können der Webseite der WPV: http://wpv.at entnommen werden.

Supervision als Fortbildung(für Berufe im Gesundheits- und Sozialbereich)

In allen Phasen einer psychoanalytischen, psychotherapeutischen, medizinischen und sozialen Tätigkeit bildet die Supervision den Kern der persönlichen Entwicklung und beruflichen Weiterbildung.